/KANZLEIEN IN DEUTSCHLAND 2014 / 15. Ausgabe
KANZLEIEN IN DEUTSCHLAND 2014 / 15. Ausgabe

Project Description

Die Kanzlei: Geschichte und Entwicklung
Die in Frankfurt ansässige Kanzlei Patzina Lotz Rechtsanwälte ist auf Wirtschaftsrecht ausgerichtet und bildet Schwerpunkte im Gesellschafts-, Steuer-, Arbeitsrecht, vorwiegend im Haftungs- und Versicherungsrecht. Haftungs- und Regressfälle der rechts-, steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe und solche von Entscheidungsträgern wie Geschäftsführern, Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern zählen zu den typischen Arbeitsgebieten. Die Partner Dr. Reinhard Patzina, Thorsten Lotz und Dr. René Matz arbeiten schon viele Jahre lang zusammen, seit Juli 2013 verstärkt Dr. Thomas Haßlöcher mit Erfahrung im Bereich betrieblicher Vorsorgekonzepte das aus nunmehr sechs Berufsträgern bestehende Team. (…)

Rechtsgebiete
Betreuung in Fällen der Haftung von Berufsträgern stellt das Kerngebiet dar, Gründungspartner Patzina ist seit vielen Jahren im Versicherungs-, Regress- und Haftungsrecht mit solchen Fällen befasst. Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare, Vorstände, Aufsichtsräte und Geschäftsführer zählen zu den Mandanten von Patzina Lotz Rechtsanwälte, deren Vermögensschadenversicherer sind mit der Beauftragung der erfahrenen Kanzlei stets einverstanden. Im Vermögensschadenbereich/ Haftung von Berufsträgern sind zahlreiche Neumandate hinzu gekommen, insbesondere Haftung von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Anwälten und Maklern sowie D&O-Haftung. (…)

Neben dem Kerngebiet Berufsträgerhaftung wird zunehmend Gesellschaftsrecht bearbeitet. Die gesellschaftsrechtliche Praxis von Patzina Lotz Rechtsanwälte ist weiter auf Wachstumskurs. Neben den Bestandsmandanten, die die Kanzlei mit weiteren Mandaten betreut haben, konnten neue Mandanten hinzu gewonnen werden. Im Gesellschaftsrecht werden Beratung und Prozessbegleitung angeboten. Unternehmen fragen die Betreuung bei Neugründung, Verschmelzung oder Ausgliederung nach sowie bei Unternehmensakquisition und Finanzierung.

Die steuerrechtliche Praxis ist eine weitere Säule der Kanzlei. Insbesondere die Betreuung von Unternehmen im Gesellschaftsrecht an der Schnittstelle zum Steuerrecht bringt Synergien und den Ausbau bestehender Mandatsverhältnisse. Nationale und internationale Mandanten werden im Unternehmenssteuerrecht betreut, in Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt außergerichtlich und gerichtlich vertreten. Lotz hat auch aufgrund seiner Veröffentlichungstätigkeit im internationalen Steuerrecht, das Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland/Schweiz ist hier zu erwähnen, weitere Mandanten aus der Schweiz gewinnen können. Bei fachbereichsübergreifender Bearbeitung von Mandaten verzahnen sich Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht, die Unternehmen zugute kommt.

Fazit
Patzina Lotz Rechtsanwälte bietet Angehörigen der freien Berufe sowie Geschäftsführern, Vorständen und Aufsichtsräten umfangreiche Beratungsleistungen und langjährige Erfahrungen im Versicherungs-, Regress- und Haftungsrecht. Unternehmen schätzen zunehmend die verzahnte gesellschafts-, steuer- und arbeitsrechtliche Bearbeitung ihrer Angelegenheiten.

Quelle: Nomos Verlagsgesellschaft, Kanzleien in Deutschland 2014,
15. Auflage 2013, S. 7480