/„THE LEGAL 500 DEUTSCHLAND“ / Ausgabe 2015
„THE LEGAL 500 DEUTSCHLAND“ / Ausgabe 2015

Project Description

Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht

Patzina • Lotz Rechtsanwälte berät im Versicherungs-, Steuer- und Gesellschaftsrecht, wobei das Team in allen Bereichen zahlreiche Neumandate akquirieren konnte. Der Gesellschafter einer GbR mandatierte die Kanzlei in einem Urkundsprozess im Volumen von €2,5 Millionen und ein Forschungsunternehmen wurde im Rahmen einer vertraglichen Vereinbarung eines Unternehmenskaufvertrags beraten. Man ist außerdem bekannt für die Expertise im Haftungsrecht; so vertrat die Kanzlei beispielsweise eine Anwältin wegen einer Haftungsinanspruchnahme nach einer unzureichenden Prozessführung. Im Steuerrecht verzeichnete das sechsköpfige Team ein erhöhtes Mandatsaufkommen im Rahmen von Selbstanzeigen. Thorsten Lotz, René Matz und Reinhard Patzina sind für ihre steuerrechtliche Expertise angesehen.

Versicherungsrecht
Kerntätigkeit von Patzina • Lotz Rechtsanwälte ist das Haftungs- und Regressrecht. Mit einer hohen Anzahl an Neumandaten im Bereich der Haftung von Berufsträgern berät man insbesondere im Bereich Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-, Rechtsanwalt- und Notarhaftung sowie zur D&O-Haftung. Das in Frankfurt ansässige Team umfasst die drei Partner Reinhard Patzina, Thorsten Lotz und René Matz. Patzina vertritt beispielsweise ein ehemaliges Vorstandsmitglied zur Haftungsinanspruchnahme aufgrund fehlerhafter Kreditvergabe an einen Investor, und Lotz einen Wirtschaftsprüfer und Notar bezüglich einer fehlgeschlagenen Abspaltung mit gravierenden Steuerfolgen. Die Versicherungsstelle Wiesbaden, Allianz, HDI, ERGO und Zurich, unter anderem, empfehlen die Kanzlei häufig als Berater in Berufshaftungsfällen. Weiter ausgebaut wurden zudem die Schnittstellen zum Gesellschafts- und Steuerrecht, beides Bereiche, in denen die Partner ebenfalls tätig sind.