/Juve 2017/2018
Juve 2017/2018

Project Description

Ranking Versicherungsprozesse

Bewertung: Die im Versicherungsrecht geschätzte Kanzlei berät v.a. in heiklen Beraterhaftpflichtfällen. Dass sie auch bei der aktuellen Cum-Ex-Thematik in zahlreichen Fällen eingebunden ist, unterstreicht ihre besondere Erfahrung mit steuerrechtlichen Konstellationen. Diese kommen auch bei der Beratung in Post-M&A-Streitigkeiten zum Tragen. Deshalb gelang es auch, die Beziehung zu einigen Versicherern zu vertiefen bzw. neu aufzubauen. In zahlreichen Fällen, u.a. bei D&O-Haftung, wenden sich Manager allerdings auch direkt an die Kanzlei.

Stärken: Steuerrechtliche Expertise.

Häufig empfohlen: Dr. Reinhard Patzina, Thorsten Lotz

Kanzleitätigkeit: Beratung u. Prozesse in Beraterhaftung, wg. langjähriger Branchenkontakte u. steuerrechtlichen Kenntnissen viel Berufshaftpflicht (RAe, Notare, StB, WP, Insolvenzverwalter), aber auch Post-M&A-Streitigkeiten u. D&O, zudem Steuer- u. Gesellschaftsrecht. (3 Partner, 1 Associate)

Mandate: Lfd. HDI, Versicherungsstelle Wiesbaden, Ergo, Allianz, Zurich, R+V zu StB-, WP- u. RA-Haftungsfällen; 3 Investoren bei Klagen gegen Sarasin-Bank im Zusammenhang mit Sheridan-Fonds; Rechtsberaterin wg. angeblicher Pflichtverletzung im Zusammenhang mit Verträgen zur Absicherung eines Vorstands; StB/WP-Gesellschaft gegen Klage der Stadt Eschborn wg. angeblicher fehlerhafter Prüfung eines kommun. Betriebs.